Wir arbeiten nach aktuellstem Stand der Technik und bieten daher auch eine vollständig digitale Betreuung.

Wir arbeiten nach aktuellstem Stand der Technik und bieten daher auch eine vollständig digitale Betreuung.

DATEV MANDANTEN-FERNBETREUUNG

Mit der DATEV Mandanten-Fernbetreuung können wir unsere Mandanten online unterstützen. Über einen beliebigen Internet-Zugang kann eine direkte Verbindung aufgebaut werden, d. h. der Mandanten-PC kann eingesehen und gesteuert werden. Im Präsentationsmodus, mit dem der eigene Bildschirminhalt via Internet dem Kommunikationspartner präsentiert wird können wir so bei Belegerfasssungen und Buchungen direkt unterstützen. So können Fragen schnell und einfach geklärt werden!

(Voraussetzung ist ein DSL-Anschluss mit mindestens 2000 Kbit/s)


Fernbetreuung starten


DIGITALE ZUSAMMENARBEIT MIT UNTERNEHMEN ONLINE

Mit digitalen Belegen erleichtern Sie Ihre täglich anfallenden Büroarbeiten rund um die Buchführung: Ihre Belege bleiben im Unternehmen, Ihr Steuerberater greift im DATEV-Rechenzentrum darauf zu.

Ein Unternehmer berichtet von seinen Erfahrungen mit dem digitalen Belegaustausch.


Ab Mai 2018 gilt in ganz Europa ein neues Datenschutzrecht. Für Kanzleien, Unternehmen und Behörden bleiben jetzt nur noch wenige Monate, um sich auf die Veränderungen einzustellen. Binden Sie dieses Video auf Ihrer Kanzleihomepage ein und machen Sie ihre Mandanten über das neue Datenschutzrecht aufmerksam.


Thema: Auslandseinsatz – Sind Ihre Mitarbeiter im Ausland tätig, wird die A1-Bescheinigung benötigt. Ab 2019 muss diese elektronisch beantragt werden. Dieses Video zeigt die wichtigsten Aspekte.




Thema: Testament – Juristen schätzen, dass 90 Prozent aller Testamente unwirksam sind. Damit Ihre Unternehmensnachfolge und die Verteilung Ihres Vermögens in Ihrem Sinne geregelt werden, gibt es einiges zu beachten.




Thema: Firmenwagen – Was bei der Abrechnung eines Firmenwagens zu beachten ist. Ein-Prozent-Regelung oder Fahrtenbuch – was ist besser?




Thema: Künstlersozialabgabe – Die Künstlersozialabgabe ist von fast jedem Unternehmen zu zahlen. Ob Sie auch betroffen sind, sehen Sie hier.




Thema: DATEV-Controllingpaket international – Internationaler Warenhandel und eCommerce stellen Unternehmer vor neue Herausforderungen bei der Verarbeitung von Rechnungsdaten. Die DATEV-Software automatisiert die Massendatenverarbeitung und erfüllt alle Compliance-Vorgaben. So funktioniert’s.




Thema: EU-Datenschutz-Grundverordnung – Am 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Sie trifft fast jedes Unternehmen. Dies sind die wichtigsten Inhalte.




Thema: Kassennachschau – Seit 1. Januar 2018 kann die Finanzverwaltung unangekündigt sämtliche Kassensysteme prüfen – werden Mängel festgestellt, kann eine steuerliche Außenprüfung folgen. Was ist zu beachten?

DATEV MANDANTEN-FERNBETREUUNG

Mit der DATEV Mandanten-Fernbetreuung können wir unsere Mandanten online unterstützen. Über einen beliebigen Internet-Zugang kann eine direkte Verbindung aufgebaut werden, d. h. der Mandanten-PC kann eingesehen und gesteuert werden. Im Präsentationsmodus, mit dem der eigene Bildschirminhalt via Internet dem Kommunikationspartner präsentiert wird können wir so bei Belegerfasssungen und Buchungen direkt unterstützen. So können Fragen schnell und einfach geklärt werden!

(Voraussetzung ist ein DSL-Anschluss mit mindestens 2000 Kbit/s)


Fernbetreuung starten


DIGITALE ZUSAMMENARBEIT MIT UNTERNEHMEN ONLINE

Mit digitalen Belegen erleichtern Sie Ihre täglich anfallenden Büroarbeiten rund um die Buchführung: Ihre Belege bleiben im Unternehmen, Ihr Steuerberater greift im DATEV-Rechenzentrum darauf zu.

Ein Unternehmer berichtet von seinen Erfahrungen mit dem digitalen Belegaustausch.




Ab Mai 2018 gilt in ganz Europa ein neues Datenschutzrecht. Für Kanzleien, Unternehmen und Behörden bleiben jetzt nur noch wenige Monate, um sich auf die Veränderungen einzustellen. Binden Sie dieses Video auf Ihrer Kanzleihomepage ein und machen Sie ihre Mandanten über das neue Datenschutzrecht aufmerksam.





Thema: Auslandseinsatz – Sind Ihre Mitarbeiter im Ausland tätig, wird die A1-Bescheinigung benötigt. Ab 2019 muss diese elektronisch beantragt werden. Dieses Video zeigt die wichtigsten Aspekte.




Thema: Testament – Juristen schätzen, dass 90 Prozent aller Testamente unwirksam sind. Damit Ihre Unternehmensnachfolge und die Verteilung Ihres Vermögens in Ihrem Sinne geregelt werden, gibt es einiges zu beachten.




Thema: Firmenwagen – Was bei der Abrechnung eines Firmenwagens zu beachten ist. Ein-Prozent-Regelung oder Fahrtenbuch – was ist besser?




Thema: Künstlersozialabgabe – Die Künstlersozialabgabe ist von fast jedem Unternehmen zu zahlen. Ob Sie auch betroffen sind, sehen Sie hier.




Thema: DATEV-Controllingpaket international – Internationaler Warenhandel und eCommerce stellen Unternehmer vor neue Herausforderungen bei der Verarbeitung von Rechnungsdaten. Die DATEV-Software automatisiert die Massendatenverarbeitung und erfüllt alle Compliance-Vorgaben. So funktioniert’s.




Thema: EU-Datenschutz-Grundverordnung – Am 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Sie trifft fast jedes Unternehmen. Dies sind die wichtigsten Inhalte.




Thema: Kassennachschau – Seit 1. Januar 2018 kann die Finanzverwaltung unangekündigt sämtliche Kassensysteme prüfen – werden Mängel festgestellt, kann eine steuerliche Außenprüfung folgen. Was ist zu beachten?